Eltern-Kind-Sport

Mounir Mack

  • zirkuspädagogische Arbeit

Zirkus vereint Menschen mit individuellen Kompetenzen, deshalb ist es mir ein persönliches Anliegen, mit Euch und den Kindern die Entwicklung zu begleiten.

In der zirkuspädagogischen Arbeit verbindet sich der natürliche Bewegungsdrang unserer Kinder mit der Neugier die Dinge zu erleben. Hier kann der frühkindliche Entwicklungsprozeß positiv unterstützt und begleitet werden. Wir schaffen einen freien Raum, in dem Kinder und Eltern gemeinsam spielerisch ihre Fähigkeiten und ihre Bewegungsprozesse nachhaltig weiterentwickeln können.

Simon Baptist Mayer

Infos folgen

Dorota Kiehl

  • Tänzerin
  • pädagogische Ausbildung

Dorota ist in Polen geboren, hat eine neunjährige Ausbildung an der Ballettschule „Roman Turczynowicz“ in Warschau abgeschlossen und erlangte damit den Titel „Tänzerin“. Sie verfügt über eine 20jährige Berufserfahrung im pädagogischen Bereich – Tanz und Kindersport und ist seit 18 Jahren auch im Bereich Eltern-Kind-Sport tätig.

Vivien Maurer

  • Motto: Immer in Balance bleiben

Vivien wuchs in einer Künstlerfamilie auf. Vom 7.-9. Lebensjahr wurde sie im Turnverein geprägt und erlernte später ihr Handwerk durch artistische Grundlagen von ihrer Mutter.

Nach ersten Auftrittserfahrungen z.B. im Kinderzirkus entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Equilibristik. Sie ist staatlich geprüfte Artistin sowie Zirkuspädagogin und tritt artistisch in Varietés auf. Neben einigen Engagements hat sie große Freude daran ihre zirkuspädagogische Erfahrung und Körperbeherrschung an Interessierte weiterzugeben.